Rückblick

«Haydn trifft Heidi» in Lenzerheide, Chur und Glarus

Mehr als bis auf den letzten Platz besetz waren jeweils die Konzerträume als das musikalische Grossprojekt und Experiment aufgeführt wurde. Unter der musikalischen Gesamtleitung von Seraina Hartmann wurde erfolgreich versucht, in einem Konzert sowohl die Freunde der klassischen, wie der volkstümlichen Klänge zu begeistern. Neben "con brio", welches als Begleitorchester engagiert war, wirkten an der Aufführung das Älplerchörli Obervaz, der Männerchor Frohsinn aus Chur, ein ad-hoc Frauenchor sowie die bekannte Solojodlerin Nadja Räss mit. Über das Projekt berichteten das Schweizer Fernsehen SF und Tele Südostschweiz.

»Bericht aus der Gazette lesen (hier klicken)


© 2017 Orchester con brio
Impressum