Pressestimmen

con brio zellebriert das Ende des Sommers

So vielfältig wie die Stimmungen und Farben des Herbstes zeigte sich auch das Programm des Konzerts, welches um die Mittagszeit Musikliebhaber wie Chlilbigäste anzogen. Mit dem Summer-End-Concert bescherte das Orchester unter der Leitung von Matthias Elmer den biltner Chilbigästen einen sonnig schwungvollen Sonntag.

Südostschweiz Glarus zum Summer-End-Concert in Bilten am 19.10.2008
_________________________________

con brio brillierte in Deutschland

Neben der stattlichen Gruppe aus Japan, welche mit Gesang und einem Löwentanz grosser Applaus erntete, war der Auftritt von con brio wohl der Höhepunkt des Abends.

Zürichsee-Zeitung zum Partnerschaftstreffen in Bad Säckingen am 13.9.2008

_________________________________

[...] dem folgte "Hochkarätiges" mit con brio aus der Schweiz. Das Streich - und Blasorchester legte mit einer Mischung aus Klassik, gepaart mit einem nahtlosen Übergang zu modernen Klängen und vielen bekannten Melodien ein virtuoses Programm vor. Hörgenuss pur, der Schauer auf die Haut trieb.

Badische Südkurier (DE) zum gleichen Anlass

_________________________________

Für con brio dürfte es nicht der letzte Auftritt in Bad Säckingen gewesen sein. Noch vor Programmende sprach der Kursdirektor die Einladung für ein baldiges Gala-Konzert mit Wiener-Musik aus.

www.glarus24.ch zum gleichen Anlass

_________________________________

''Tango Jalousie" von Jacob Gade mit dem sensiblen Geigenspiel von Konzertmeisterin Caroline Thoma brachte südländisches Feuer in die Seeanlagen, nachdem gerade die orange-rote Sonne untergegangen war.

March-Anzeiger zur Strandserenade "sunset-music" vom 30.6.2008 in den Seeanlagen von Lachen


Stimmungsvolles Open-Air-Konzert am See (...) auch die zusätzlich aufgestellten Bankreihen vermochten nicht sämtlichen Gästen Platz zu bieten (...)

Zürichsee-Zeitung zum gleichen Anlass

_________________________________

Mathias Elmer und sein Orchester kamen nicht umhin, mehrere Zugaben zu spielen (...) Das Publikum war begeistert.

Fridolin zum wegen Gewitter kurzfristig in die Aula verlegten Sommer-OpenAir «sunset-music» am 23. Juni 2008 in Glarus

__________________________________

Jubiläumskonzert begeistert Publikum, mit stehendem Applaus und begeisterten Zurufen bedankte sich das grosse Publikum(..)

March-Anzeiger zum Jubiläumskonzert vom 4. Januar 2008 in Wangen
__________________________________

(..) wusste das 55-köpfige Orchester unter dem Taktstock von Mathias Elmer und Kilian Grütter zu begeistern. Nicht nur das grosse Repertoire des Ensembles, das ein breites Publikum anspricht, sondern auch das akkurate Spiel mit Leib und Seele(..)

Zürichsee-Zeitung March-Höfe zum Neujahrskonzert und Wiehnachtszauber-Final am 1. Jan. 2008 in Lachen

_________________________________


Schon lange von Konzertbeginn sind die Reihen voll - immer enger muss das Publikum zusammenrücken. Die Stimmung ist bestens (...)

Südostschweiz Glarus zum Jubiläumskonzert «10 Jahre con brio» in Glarus am 28. Dezember 2007


Volle Reihen und Standing Ovations: con brio brillierte am Jubiläumskonzert.

Fridolin zum gleichen Konzert


(..) Pianist Stefan Zindel zeigte mit seinem Klaviersolo eine Leistung der Sonderklasse, und Dirigent Mathias Elmer verstand es, seine Musikern eine Sonderleistung abzufordern.

March-Anzeiger zum gleichen Konzert

_________________________________


Wurde bereits bei der letzten Nummer im Takt der Musik rhythmisch mitgeklatscht, durften Zugaben nach intensivem Beifall natürlich nicht fehlen. (..) Das Publikum dankte es mit lautem Mitsingen etwa bei "Oh mein Papa".

Zürichsee-Zeitung March-Höfe zum Strandkonzert 28.9.2007 anlässlich der Einweihung der neuen Hafenanlagen von Lachen.


Bei "Guete Suntig mitenand" klatschte das Publikum kräftig mit und hielt bestens mit, als der Rhythmus fast atemberaubend rasant wurde. (..) doch das Publikum wollte mehr und klatschte zewi Zugaben heraus.

March-Anzeiger zum gleichen Konzert

_________________________________

Wiener Schmäh im Glarnerland. Trotz des regnerischen Wetters versammelte sich viel Volk im Foyer der Kantonsschule. (..) In der so stimmigen Ambiance spielte das Orchester con brio gross auf.

glarus24.ch zum Sommerkonzert "Wiener-Praterleben" vom 25.6.2007

__________________________________

Das Orchester con brio unterhielt mit seiner Aufführung grosser Meister das Publikum bestens.

Südostschweiz Glarus zum Konzert im Stollen des Plattenbergs Engi am 26.8.2006


Der eine halbe Stunde dauernde Aufstieg zum Eingang in den Bergstollen hatte sich gelohnt.

Fridolin zum gleichen Konzert

__________________________________

In der gemütvollen Melodie "Limelight" spielte Toni Kistler, ehemaliger con brio Dirigent, ein hinreissend-feinfühliges Saxophonsolo, das begeisterten Applaus auslöste.

March-Anzeiger zur Sommerserenade in Lachen am See vom 28.6.2006
__________________________________

Die leichten Geigenklänge der beiden ersten Stücke „ Eine kleine Nachtmusik“ und „Symphonie Nr. 40“ liessen vergessen, in welch harter Arbeit überhaupt dieser wunderbare Konzertort geschaffen wurde.

„Fridolin“ zum Konzert im Landesplattenberg Engi vom Sonntag, 27. August 2006

 

Die anspruchsvolle Aufgabe des Dirigenten Mathias Elmer wurden durch seinen lockeren Auftritt überspielt.

„Südostschweiz“ zum gleichen Anlass
____________________________________

Die Tradition des Regionalorchesters „con brio“ melodiöse, schwungvolle Musik fürs Herz zu spielen, fand im ersten Konzert mit den neuen Dirigenten Mathias Elmer und Kilian Grütter ihre stimmungsvolle Fortsetzung.

„March-Anzeiger“ zum Premierenkonzert der neuen Dirigenten am 28.12.2005
____________________________________

Er war die Seele des Orchesters und Verstand es stets eine Musikauswahl zu treffen die sowohl den Mitwirkenden gefällt und das Publikum begeistert.

„Südostschweiz Glarus“ zum Abschied von Dirigent Toni Kistler am 27.06.2005
____________________________________

Manch einer der Besucherinnen und Besucher summte leise mit und schwelgte mit verklärtem Blick in Erinnerung an vergangene, amouröse Zeiten.

„March-Höfe Zeitung““ über die Strandserenade vom 28.06.2004 in Lachen
____________________________________

Auch die Zugaben setzten mühelos das festlich beschwingte Programm fort, in welchem sich die 45 Musiker von „con brio“ aufs Eindrückliste als ein Klangkörper aufeinander eingespielt hatten und zusammen mit der Sängerin eine spannungsvolle Harmonie erklingen liessen.

„March-Anzeiger“ zu den von über 4'000 Zuhörern besuchten SZKB-Weihnachtskonzerten mit Nadja Räss in Schwyz und Altendorf am 06./07.12.2003
____________________________________

Hochgenuss trotz klammen Fingern.

„Südostschweiz Glarus“ zum Konzert im Berg, Engi 27.09.2003
____________________________________

Dem schweizer Orchester gelang es auf eindrückliche Weise, das Publikum im wahrsten Sinne des Wortes von den Sitzen zu reissen.

„Tirolerzeitung“ zum Gastspiel im österreichischen Wenns/ Pitztal 23.08.2003
____________________________________

So versteht es das Orchester, ein breites Publikum zu begeistern und leistet einen wertvollen Beitrag zur kulturellen Bereicherung unserer Region.

„Südostschweiz Glarus“ zum 5-Jahresjubiläum von „con brio“

Das Werk wurde so glanzvoll gespielt, wie eine schöne, harmonische Liebe musikalisch umgesetzt klingen könnte.

„March-Anzeiger“ zum gleichen Konzert

 

Bei Brahms vibrierte der Boden…

„March-Höfe Zeitung“ ebenfalls zum Jubiläumskonzert 5 Jahre „con brio“ 09/10.11.2002
____________________________________

Zu schön um  nach Hause zu gehen… Und dem Publikum gefiel das Konzert des Kirchenchors mit dem Orchester „con brio“ so gut, dass es nach dem letzten grossen Applaus einfach sitzen blieb, bis es eine weitere Zugabe zu hören bekam.

„March-Anzeiger“ zum Kirchenkonzert mit dem Kirchenchor Galgenen, am 17.02.2002
____________________________________

Den Musikern unter der Leitung von Toni Kistler gelang es auf Anhieb mit virtuos vorgetragenen Wiener-Melodien die Herzen der 450 Zuhörerinnen und Zuhörer zu öffnen und in frohe Spenderlaune zu versetzen.

„Südostschweiz Glarus“ zum Benefizkonzert mit Hedreich Nichols am 17.11.2001 in Galgenen.

 

Eine Stimme erfüllt die Halle

„March-Anzeiger“ – Kommentar zum Auftritt von Hedreich Nichols am gleichen Konzert.

 

Dank den Spenden des begeisterten Publikums kamen über Fr. 10'000.- zusammen.

„Fridolin“ zu eben diesem Anlass
____________________________________

Diesen Musikstil interpretieren die Streicher und Bläser gleichermassen herzlich; ihre Musik kommt von Herzen und geht zu Herzen und wirkt wohltuend für’s Gemüt.

„March-Anzeiger“ zur in die MSL-Halle verlegten Strandserenade am 27.06.01 in Lachen

 

Frau Luna tanzte durch die MSL

„March-Höfe Zeitung“ zum gleichen Konzert.
____________________________________

Auch die vierte Aufführung in der Pfarrkirche Reichenburg zog derart viele Gäste an, dass alle verfügbaren  Stühle und Bänke zusätzlich aufgestellt werden mussten, um allen Zuhörern einen Sitzplatz anbieten zu können.

„March-Anzeiger“ zum Weihnachtsspiel „Die verlorene Melodie“ welches zusammen mit den Männerchören St. Gallenkappel und Bürg-Neuhaus, dem Frauchor Bürg-Neuhaus und dem Kinderchor Goldingen im Dezember 2000 in 4 verschiedenen Kirchen rund um den Obersee aufgeführt wurde
____________________________________

Den beiden Dirigenten Michi Trepp und Toni Kistler ist es nach intensvier Arbeit gelungen, ein grosses Orchester zu bilden, dessen Programm zu einem Hörerlebnis wurde.

„Gasterländer“ zum Concerto 2000 – Classic –Rock zusammen mit der Musikgesellschaft Schänis am 25./26.03.200
____________________________________

Hunderte kamen zur Sommerserenade.
… Was in den folgenden 2 Stunden Toni Kistler mit seinen Musikerinnen und Musikern mit leichten und beschwingten Melodien darbot, war grosse Klasse.

„Südostschweiz Glarus/ March-Anzeiger“ zum ersten Sommer-Openair in Bilten am 26.06.2000

____________________________________

Nachweihnachtliches Konzert fürs Herz.
… Es war ein musikalischer Nachmittag mit schönen Melodien, die Herz und Seele erwärmten.

March-Anzeiger“ über das Konzert zum Jahreswechsel mit dem Akkordeon –Orchester March am 26.12.1999 in Reichenburg
____________________________________

„con brio“ hat sich seit seiner Gründung im Mai 1997 eine festen Platz in der Kulturlandschaft der Region Glarnerland, Gaster und March geschaffen. Es besticht durch ein vielseitiges Repertoire von leichter Klassik, Wiener-Musik und Brodway bis Hitparade.

„Zürichsee-Zeitungen“ zum Eröffnungskonzert der Richterswiler-Konzerte vom 12.09.1999.
____________________________________

 

Die vom Orchester begleiteten Werke…, waren gesangliche und  orchestrale Leckerbissen

„Südostschweiz Glarus“ zur Frühlingsserenade Oberurnen vom 16.05.1999 zusammen mit dem gemischten Chor Oberurnen und dem Männerchor Schänis
____________________________________

Der frenetische Publikumsapplaus entlöhnte die zahlreichen Übungsstunden der Musiker nur annährend…

„March-Höfe Zeitung“ zum Jahreskonzert in Siebnen am 14.03.1999

 

Das junge Esemble zeigte grosses Interpreten-Engagement und hohes spielerisches Können.

„Gasterländer“ zum gleichen Konzert

____________________________________

Ein junges Team mit einer gesunden Mischung von Berufs- und motivierten Amateurmusikern pflegen gute Musik in verschiedenen Stilrichtungen.

„Gasterländer“ zum Frühshoppenkonzert 50 Jahre Männerchor St. Gallenkappel 15.11.1998
____________________________________

Der Kirchenchor und das Orchester „con brio“ begeisterten und faszinierten die Gottesdienstbesucher und Musikkenner gleichermassen.

„March-Höfe Zeitung“ zur Säkularfeier mit dem Kirchenchor Reichenburg am 09.09.1998
____________________________________
Bereits ein gutes Jahr nach seiner Gründung ist das Orchester „con brio“ auf dem besten Weg, sich in der Kulturlandschaft der Region einen festen Platz zu erobern.

„Die Linth“ zum Premierenkonzert vom 22.03.1998

© 2017 Orchester con brio
Impressum